Feinwerktechnik hago GmbH

Unter Greut 4
D-79790 Küssaberg

Tel. +49 (0) 7741 / 6003 - 0
Fax +49 (0) 7741 / 6003 - 333
E-Mail: zentrale@hago-ft.de

Erlebnispark für Kinder kommt in Fahrt

16.11.2015

2000 Euro spendet die Firma Hago an Kadelburger Elternprojekt Erlebniswelt. Ein Drittel der Projekt-Kosten sind beisammen

Der Scheck kommt wie gerufen: Stolze 2000 Euro als Erlös aus dem Sponsorenlauf der Firma Hago, den die Nachwuchsführungskräfte organisiert haben. Vertreter der Elterninitiative Spielplatz Kadelburg mit Sprecher Sven Haberstock nahmen das Geld entgegen, womit 16 000 Euro an Spendengeldern und so über ein Drittel der Kosten für das Projekt beisammen sind.

Der Erlebnispark für Kinder auf dem Platz gegenüber der Grundschule wächst an Budget und Gestaltung. „Im Februar/März fangen wir an“, war von den Ehrenamtlichen zu hören. Gemeinderat und Gemeindeverwaltung stehen hinter dem Kadelburger Projekt. Sie sehen darin eine viel versprechende Fortsetzung der privaten Bädle-Initiative in Rheinheim als gelungener Aufenthaltsbereich für Familien. „Das wird auch in Kadelburg eine tolle Sache“, ist die Hago überzeugt und deutete bei der Scheckübergabe noch eine weitere finanzielle Unterstützung an, denn: „Jede Investition in die Jugend ist eine gute Investition. Die Jugend ist unsere Zukunft“, betonte Geschäftsführer Hartmut Arzner. Entsprechend freudig war von der Geschäftsleitung auch die Initiative Hago bewegt sich der Nachwuchsführungskräfte mit überwältigender Teilnahme begleitet worden. „678 Runden und über 1000 Kilometer kamen zusammen“, berichtet Patrick Kuner. Und von diesem Erfolg soll jetzt auch das Kadelburger Spielplatzprojekt profitieren.

„Damit schließt sich geografisch das Dreieck“, verwies Weber auf Förderungen der Hago durch Sprach- und Technikprojekte auch in der Grundschule und im Kindergarten in direkter Nachbarschaft zum Spielplatz.

Auch Kadelburger Vereine, die örtliche Bank, Privatleute und etliche Küssaberger Firmen sind von dem Erlebnispark-Projekt in Kadelburg und den professionell ausgearbeiteten Plänen überzeugt. Auch von ihnen gingen Spenden ein. „Küssaberg ist in der glücklichen Lage, sagen zu können, dass solche Elternprojekte in der Gemeinde nicht untypisch, aber auch nur umsetzbar sind, weil neben ehrenamtlicher Arbeit Fördermittel eingehen“, freute sich Bürgermeister Manfred Weber über diese Aufgeschlossenheit.

 
 
Mit 2000 Euro erhöht die Hago die Spenden für das Elternprojekt Erlebniswelt, das als Gemeinschaftsleistung von Firmen, Bürgern und Gemeinde ähnlich wie das Gemeinschaftsprojekt Bädle in Rheinheim in die Geschichte eingehen wird. | Bild: Liselotte Noth
Mit 2000 Euro erhöht die Hago die Spenden für das Elternprojekt Erlebniswelt, das als Gemeinschaftsleistung von Firmen, Bürgern und Gemeinde ähnlich wie das Gemeinschaftsprojekt Bädle in Rheinheim in die Geschichte eingehen wird. | Bild: Liselotte Noth
1
TÜV Süd

Zertifiziert nach:
IATF 16949
ISO 9001 - 2015

 

Copyright © 2006 - 2019 Feinwerktechnik hago GmbH
HomeSitemapKontaktImpressumDatenschutz

 

Verwendung von Cookies

Um Ihnen optimalen Service auf unserer Webseite zu bieten, verwendet Feinwerktechnik hago GmbH Cookies. Weitere Informationen zu Cookies finden Sie in unserem Impressum. Durch die weitere Verwendung unserer Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutz

Schließen