Feinwerktechnik hago GmbH

Unter Greut 4
D-79790 Küssaberg

Tel. +49 (0) 7741 / 6003 - 0
Fax +49 (0) 7741 / 6003 - 333
E-Mail: zentrale@hago-ft.de

Werkrealschule und hago sind Bildungspartner

26.03.2014

Werkrealschule und hago sind Bildungspartner

Die Werkrealschule Lauchringen und die Firma Hago Feinwerktechnik Küssaberg haben eine neue Bildungspartnerschaft vereinbart. Herbert Liebetanz, Konrektor der Werkrealschule und Hago-Geschäftsführerin Stephanie Bitterli unterzeichneten jüngst in Anwesenheit weiterer Gäste den Kooperationsvertrag. Dieser geht auf die Grundsätze einer Vereinbarung zwischen dem Land Baden-Württemberg und der regionalen Wirtschaft zurück, die auf Initiative der Industrie- und Handelskammern (IHK) im Jahre 2008 geschlossen wurde. Julia Reinacher, Vertreterin der IHK Hochrhein-Bodensee überreichte den beiden Partnern eine Urkunde zur Bildungspartnerschaft.

Konrektor Liebetanz hatte zuvor in seiner Begrüßung kurz die Entstehungsgeschichte der handwerklich orientierten Schulen seit den 80er Jahren skizziert und freute sich über die zweite Kooperation seiner Schule mit einem Industriebetrieb. Danach erfolgten Grußworte von Ines Peter, schulpädagogische Assistentin, Sascha Travica, Sozialpädagoge an der Werkrealschule, Stephanie Bitterli, Hago-Geschäftsführerin, Martin Wehrle, Personalchef der Firma Hago, Julia Reinacher, IHK Hochrhein-Bodensee und Hauptamtsleiter Robert Bank.

Einhellig kamen dabei die Freude über die Kooperation, aber auch die Wichtigkeit der Zusammenarbeit zwischen Wirtschaft und Schule zum Ausdruck. Es gehe darum, Talente zu finden und zu fördern und jungen Berufsanfängern den Einstieg ins Berufsleben zu erleichtern. Damit soll auch der Berufsnachwuchs gesichert und dem Fachkräftemangel und der zunehmenden Akademisierung in der Ausbildung junger Menschen entgegengewirkt werden. Große Hoffnungen wurden auch in die am 5. April in der Werkrealschule stattfindende Ausbildungsbörse gesetzt.

Was eine Bildungspartnerschaft ist
Eine Bildungspartnerschaft ist eine Kooperation zwischen Schule und Unternehmen, die über den bereits gegebenen Standard der Berufsorientierung hinausgeht. Der zeitliche Umfang und die Inhalte werden individuell von dem jeweiligen Betrieb und der Schule vereinbart. Wichtig ist die Nachhaltigkeit der Partnerschaft, die durch die Industrie- und Handelskammer (IHK) durch bedarfsorientierte Begleitung unterstützt wird. 

 
 
Sie haben die Verträge der Bildungspartnerschaft zwischen der Werkrealschule Lauchringen und der Firma Hago Feinwerktechnik unterzeichnet (von links): Hauptamtsleiter Robert Bank, Stephanie Bitterli, Hago-Geschäftsführerin, Martin Wehrle, Personalchef Firma Hago, Herbert Liebetanz, Konrektor der Werkrealschule, Sascha Travica, Sozialpädagoge Werkrealschule, Ines Peter, pädagogische Assistentin Werkrealschule, Bürgermeister Thomas Schäuble und Julia Reinacher von der IHK Hochrhein-Bodensee.  Bild: Südkurier
Sie haben die Verträge der Bildungspartnerschaft zwischen der Werkrealschule Lauchringen und der Firma Hago Feinwerktechnik unterzeichnet (von links): Hauptamtsleiter Robert Bank, Stephanie Bitterli, Hago-Geschäftsführerin, Martin Wehrle, Personalchef Firma Hago, Herbert Liebetanz, Konrektor der Werkrealschule, Sascha Travica, Sozialpädagoge Werkrealschule, Ines Peter, pädagogische Assistentin Werkrealschule, Bürgermeister Thomas Schäuble und Julia Reinacher von der IHK Hochrhein-Bodensee. Bild: Südkurier

Sie haben die Verträge der Bildungspartnerschaft zwischen der Werkrealschule Lauchringen und der Firma Hago Feinwerktechnik unterzeichnet (von links): Hauptamtsleiter Robert Bank, Stephanie Bitterli, Hago-Geschäftsführerin, Martin Wehrle, Personalchef Firma Hago, Herbert Liebetanz, Konrektor der Werkrealschule, Sascha Travica, Sozialpädagoge Werkrealschule, Ines Peter, pädagogische Assistentin Werkrealschule, Bürgermeister Thomas Schäuble und Julia Reinacher von der IHK Hochrhein-Bodensee. Bild: Südkurier

1
TÜV Süd

Zertifiziert nach:
IATF 16949
ISO 9001 - 2015

 

Copyright © 2006 - 2019 Feinwerktechnik hago GmbH
HomeSitemapKontaktImpressumDatenschutz

 

Verwendung von Cookies

Um Ihnen optimalen Service auf unserer Webseite zu bieten, verwendet Feinwerktechnik hago GmbH Cookies. Weitere Informationen zu Cookies finden Sie in unserem Impressum. Durch die weitere Verwendung unserer Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutz

Schließen